David Kova (Kovacs)
Gitarrist
Klassik und Flamenco

 

Mobil:       0151 41 60 76 77
E-Mail:    emailkovacs@web.de

 

 

David Kova spielt

IMG_6246 David Klassik 99

 
Klassik Nr. 01

Klassik Nr. 02

 

David 21 1 99pixels


Flamenco Nr. 01

Flamenco Nr. 02

 

David Kova (Kovacs)
wurde 1987 in Hamburg geboren. Als Vorschulkind beschäftigte er sich gern mit Zeichnungen und später auch noch mit Kalligraphie, die er immer noch gern macht.
Sein Abitur absolvierte er 2006  im Dörpsweg Gymnasium in Hamburg.

David 01.09.2016 Antikriegstag  1 H30002

 
Mit 12 Jahren nahm er eine Gitarre in die Hand, deren Töne ihn sofort faszinierten. Bald besuchte er die Hamburger Musikschule Fach Gitarre. Um seine Kenntnisse zu erweitern,  übte er danach zeitlang lieber autodidaktisch. Dann bekam er Privatunterricht von Alfried Moll in Pinneberg, Wolfgang Lobos Ahrens in Hanstedt-Ulzburg, Jürgen Breustedt in Hamburg und vom bekannten polnischen Gitarrenlehrer Waldemar Saborsky. In seiner Entwicklung bedeutete ihm wichtige Stationen der Lehrgang bei dem Gitarrenlehrer David Hill in Jerez de la Frontera in Spanien im Jahr 2005, sowie die Gitarren-Workshop 2007 unter der Leitung von Johannes Tonio Kreusch von der Uni München. Bei der USA-Gitarren-Weltberühmtheit Andy McKee machte er 2008 ein Workshop, von dem er die u.n. Fingerstyle-Technik erlernte.

Der in Hamburg wohnende spanische Gitarrist Juan Fernandez prägte sein Flamencospiel maßgebend. Ebenso der weit über Hamburg hinaus bekannte Gitarrenlehrer und Flamencogitarrist Thomas Hickstein (Dozent an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg). Vom September 2006 bis August 2008 ist er Schüler an der Musikschule Hamburger Konservatorium bei Winfried Stegmann. Seit September 2008 studiert er klassische Gitarre im Fachbereich “Diplom Musikerzieher” am Hamburger Konservatorium.
Er nahm 2009 an mehreren Workshops teil, u.a. beim Dozent Johannes Tappert, Lehrer Andreas Burzik und bei den weltberühmten ungarischen Gitarristen Kotona-Twins.

Orchestererfahrung erwarb er vom September 2007 bis September 2008 im Albert Schweizer Jungend Gitarren Orchester Hamburg, das der Diplommusikerzieher Christian Moritz leitet.

Mit dem Orchester nahm er an mehreren regionalen und überregionalen Musikwettbewerben teil, absolvierte viele Auftritte in Kulturhäusern und Kirchen. Als Sologitarrist wird er gern gehört: Er spielt regelmäßig bei Lesungen. Aus seiner klassischen Gitarre klingen die Kompositionen zart und überzeugen. Mit seinen flinken Fingern zaubert er aus seiner Flamenco-Gitarre zur Freude des Publikums feurige spanische Melodien hervor.

DK_o H400
Dr. László Kova und David Kova 400
DK IMG_0637 Frank David. H400jpg
DK IMG_0640 H400

-